User Tools

Site Tools


mess:messfehler

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
mess:messfehler [2016/01/29 17:16]
sarina
mess:messfehler [2019/02/23 16:34] (current)
Line 22: Line 22:
  
 Bei rein statistischen Fehler lässt sich durch eine hohe Zahl von Messungen der Messwert fast vollständig reduzieren. Bei  $n$ gaußförmig verteilten Einzelmesswerten $x_i$ ist der wahre Wert der Mittelwert $\mu = \overline{x}$ der Verteilung und der Fehler des Mittelwerts die Streuung ($\sigma = s$) der Messwerte geteilt durch die Wurzel der Anzahl der Messungen: ​ $\sigma_{\overline{x}}=\frac{\sigma}{\sqrt{n}}$. Bei rein statistischen Fehler lässt sich durch eine hohe Zahl von Messungen der Messwert fast vollständig reduzieren. Bei  $n$ gaußförmig verteilten Einzelmesswerten $x_i$ ist der wahre Wert der Mittelwert $\mu = \overline{x}$ der Verteilung und der Fehler des Mittelwerts die Streuung ($\sigma = s$) der Messwerte geteilt durch die Wurzel der Anzahl der Messungen: ​ $\sigma_{\overline{x}}=\frac{\sigma}{\sqrt{n}}$.
 +
 +===== Wiederholung und Vergleich =====
  
 Die $n$ Messungen können auf Unterschiedliche Arten zustande kommen. Führt man die Messung $n$ mal mit demselben Verfahren mit dem selben Messgerät im selben Labor von derselben Person innerhalb kurzer Zeit durch, spricht man von Wiederholung. Hier ist die Übereinstimmung der einzelnen Messwerte am besten. Am schlechtesten ist die Übereinstimmung der einzelnen Messwerte, wenn das selbe Messverfahren in verschiedenen Labors von verschiedenen Personen und mit verschiedenen Messgeräten durchgeführt wird. In diesem Fall spricht man nicht von Wiederholung sondern von Vergleich. Dazwischen gibt es natürliche einen breiten Übergang. Die $n$ Messungen können auf Unterschiedliche Arten zustande kommen. Führt man die Messung $n$ mal mit demselben Verfahren mit dem selben Messgerät im selben Labor von derselben Person innerhalb kurzer Zeit durch, spricht man von Wiederholung. Hier ist die Übereinstimmung der einzelnen Messwerte am besten. Am schlechtesten ist die Übereinstimmung der einzelnen Messwerte, wenn das selbe Messverfahren in verschiedenen Labors von verschiedenen Personen und mit verschiedenen Messgeräten durchgeführt wird. In diesem Fall spricht man nicht von Wiederholung sondern von Vergleich. Dazwischen gibt es natürliche einen breiten Übergang.
mess/messfehler.txt · Last modified: 2019/02/23 16:34 (external edit)